Top Local Places

FCG Post Steiermark

Bahnhofgürtel 48-50, Graz, Austria
Organization

Description

ad

Wir sind ehrliche, unabhängige und couragierte Arbeitnehmer/Innen Vertreter!
Wir haben Handschlag-Qualität und stehen für Partnerschaft - Wertschätzung!

RECENT FACEBOOK POSTS

facebook.com

NEU: Anrechnung der Karenzzeiten , Papamonat Anrechnung der Karenzzeiten für alle dienstzeitabhängigen Ansprüche aus dem Arbeitsrecht, ist seit gestern Beschlusslage des Nationalrates. Damit ist eine der wichtigsten Forderungen der FCG umgesetzt. Mütter und Väter profitieren von dieser Neuerung. ➢ Statt bisher nur 10 Monate der ersten Elternkarenz werden nun bis zu 24 Monate pro Kind gesetzlich angerechnet. ➢ Bisher wurden die 10 Monaten der ersten Elternkarenz nur für das Urlaubsausmaß, die Dauer der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und für die Kündigungsfristen angerechnet. Jetzt werden die Elternkarenzen für alle dienstzeitabhängigen Ansprüche automatisch berücksichtigt, also z.B. auch für Gehaltsvorrückungen. ➢ Die Neuerung gilt für Geburten ab 1. August 2019. ➢ Die neue Bestimmung gilt sowohl für Mütter als auch Väter, die in Elternkarenz gehen. Auch Adoptiv- und Pflegeeltern profitieren von der neuen Regelung. RECHTSANSPRUCH AUF PAPAMONAT Bisher hatten im Wesentlichen nur Väter, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, einen Rechtsanspruch auf den Papamonat. Auch in einigen Kollektivverträgen gab es entsprechende Regelungen. Auf Grund des Beschlusses im Nationalrat werden nun alle Väter ab 1. September 2019 einen Rechtsanspruch auf den Papamonat haben. PFLEGEGELD Das Pflegegeld wird ab 2020 jährlich erhöht werden und das in allen Stufen. Die Anhebung soll sich jeweils am Pensionsanpassungsfaktor, der im Wesentlichen die Inflation abdeckt, orientieren. KEINE PRIVATISIERUNG VON WASSER Der Nationalrat hat mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit grünes Licht für die verfassungsrechtliche Absicherung der öffentlichen Wasserversorgung gegeben. Eine Marktliberalisierung in diesem Bereich sei nicht zielführend, die Trinkwasserversorgung müsse in öffentlicher Hand bleiben, waren sich die Abgeordneten in der Debatte weitgehend einig.

NEU: Anrechnung der Karenzzeiten , Papamonat 

Anrechnung der Karenzzeiten für alle dienstzeitabhängigen Ansprüche
aus dem Arbeitsrecht, ist seit gestern Beschlusslage des Nationalrates. Damit ist eine der wichtigsten Forderungen der FCG umgesetzt.

Mütter und Väter profitieren von dieser Neuerung.

➢ Statt bisher nur 10 Monate der ersten Elternkarenz werden nun bis zu 24 Monate pro Kind gesetzlich angerechnet.

➢ Bisher wurden die 10 Monaten der ersten Elternkarenz nur für das Urlaubsausmaß, die Dauer der Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall und für die Kündigungsfristen angerechnet. Jetzt werden die Elternkarenzen für alle dienstzeitabhängigen Ansprüche automatisch berücksichtigt, also z.B. auch für Gehaltsvorrückungen.

➢ Die Neuerung gilt für Geburten ab 1. August 2019.
➢ Die neue Bestimmung gilt sowohl für Mütter als auch Väter, die in 

Elternkarenz gehen. Auch Adoptiv- und Pflegeeltern profitieren von der neuen Regelung.

RECHTSANSPRUCH AUF PAPAMONAT

Bisher hatten im Wesentlichen nur Väter, die im öffentlichen Dienst beschäftigt sind, einen Rechtsanspruch auf den Papamonat. Auch in
einigen Kollektivverträgen gab es entsprechende Regelungen. Auf Grund des Beschlusses im Nationalrat werden nun alle Väter ab 1. September 2019 einen Rechtsanspruch auf den Papamonat haben.

PFLEGEGELD

Das Pflegegeld wird ab 2020 jährlich erhöht werden und das in allen Stufen. Die Anhebung soll sich jeweils am Pensionsanpassungsfaktor, der im Wesentlichen
die Inflation abdeckt, orientieren.

KEINE PRIVATISIERUNG VON WASSER

Der Nationalrat hat mit der erforderlichen Zweidrittelmehrheit grünes Licht für die verfassungsrechtliche Absicherung der öffentlichen Wasserversorgung gegeben. Eine Marktliberalisierung in diesem Bereich sei nicht zielführend, die Trinkwasserversorgung müsse in öffentlicher Hand bleiben, waren sich die Abgeordneten in der Debatte weitgehend einig.
facebook.com

Home

GEHALTSVERHANDLUNGEN ABGESCHLOSSEN. GEHALTSERHÖHUNG ab 1. Juli 2019 Kollektivvertragsverhandlungen erfolgreich abgeschlossen Nach stundenlangen Verhandlungen konnten wir am 12.6.2019 die diesjährigen Kollektivvertragsverhandlungen erfolgreich abschließen. Wie in den Jahren zuvor konnten wir für Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im neuen Kollektivvertrag zusätzliche Verbesserungen durchsetzen. Der Abschluss im Überblick: • 3 % für KV Neu MA im Teil 1 in den Gehaltsstufen 1 und 2 • 3 % für KV Neu MA im Teil 2 der Gehaltsstufe 1 (bis zu 5 Jahren Betriebszugehörigkeit) • 2,6 % für Beamte und Angestellte nach Dienstordnung sowie KV Neu MA (außerhalb der oben genannten Regelungen) • 2,6 % Erhöhung der dynamisierten Nebengebühren und Zulagen • Erhöhung des Überstundenzuschlages auf 100% für jede an einem Sonn- und Feiertag geleistete Überstunde für KV-Neu MA Teil 2 • Kinderförderungsbeitrag für KV-Neu MitarbeiterInnen langfristig durch Betriebsvereinbarung abgesichert • Anhebung der Lehrlingsentschädigung im KV-Teil 1 um 3% ab 1. Juli 2019 sowie eine weitere Erhöhung mit 1.1.2020 • Ernennungen von BeamtInnen für 2019/2020 zugesagt • Ansuchen für „Papamonat“ werden positiv behandelt Für die Zukunft wird entscheidend sein, dass möglichst alle Kolleginnen und Kollegen Mitglied unserer Gewerkschaft sind, damit wir weiterhin gute Ergebnisse erzielen können. Jetzt Mitglied werden! Wo?: Bei der Personalvertretung vor Ort oder unter www.gpf.at und ein tolles Willkommensgeschenk abholen. http://www.fcgpost.at/wp-content/uploads/2019/06/Gehaltsabschluss.pdf

facebook.com

Das gesamte Team der FCG wünscht allen ein frohes gesegnetes Osterfest, sowie erholsame Feiertage.

Das gesamte Team der FCG wünscht allen ein frohes gesegnetes Osterfest, sowie erholsame Feiertage.
facebook.com

Photos from FCG Post Steiermark's post

5. FCG Bundesfrauentag Die starken Frauen der FCG begingen am 16. April 2019 ihren Bundesfrauentag, bei dem es an nichts und niemandem fehlen durfte. Aus allen Ecken des Landes angereist, dufte die Vorsitzende Maria Klima aus sämtlichen Bundesländern ihre Mitstreiterinnen begrüßen. Aus der Steiermark wurde unsere Frauenreferentin Melanie Blaschek nach Wien geladen. Auch einige männliche Vertreter der FCG waren auserwählt diesem Tag beizuwohnen, welche es sich auch nicht nehmen ließen, diese Gelegenheit zu nutzen. Neben der Schirmherrin aller FCG Frauen österreichweit, der FCG Bundesfrauenvorsitzenden Monika Gabriel, welche mit ihren Grußworten Mut und Kraft vermittelte, durften in der Runde FCG Bundesvorsitzender Norbert Schnedl, FCG Bundessekretär Andreas Gjecaj und der FCG Landesgeschäftsführer von Wien Friedrich Pöltl begrüßt werden. Über die Anwesenheit der FCG Bildungsreferentin MMag. Dr. Karin Petter-Trausznitz, welche eine Koryphäe auf ihrem Gebiet ist freuten sich die anwesenden Damen sehr, in der Hoffnung wieder an einer ihrer hochgeschätzten Seminare teilnehme zu dürfen. Nach einem Interview, welches gespickt war mit kniffligen Fragen, die vom FCG GPF Vorsitzenden Manfred Wiedner und seinem Stellvertreter Gottfried Kehrer beantwortet wurden, ging es zum rührenden Teil der Veranstaltung über. Schweren Herzens musste sich Maria Klima von gleich drei ihrer gleichgesinnten Damen verabschieden. Dies erfolgte, indem sie Gertrud Offenthaler, Ingrid Klima und Christine Plietl mit einer FCG Torte und bewegenden Worten ehrte. Für das neue Team FCG Frauen mit der Unterstützung ihrer männlichen Kollegen war an diesem Tag klar, sie werden natürlich in Zukunft GEMEINSAM. NEUE WEGE GEHEN.

Photos from FCG Post Steiermark's post
facebook.com

ÖGB Sommerreifenaktion Werte Kolleginnen, werte Kollegen! Der Österreichische Gewerkschaftsbund bietet den Gewerkschaftsmitgliedern wieder gute Einkaufskonditionen für Sommerreifen an. Die Vereinbarung wurde mit der Firma Profi Reifen abgeschlossen. Die Firma gibt es über 40 - mal in Österreich (siehe http://www.profi-reifen.at) Ausgangsbasis für die Konditionen sind die gültigen Listenpreise. Genauere Informationenen bezüglich detailierte Preisliste, Konditionsvereinbarung und ÖGB Kundennummer im VPA Sekretariat (Helge de Vries: 0664-624 1606; mail: helge.de-vries@post.at) erhältlich. LG Martin Pieler (VPA-Vorsitzender Graz; Bahnhofgürtel 48-50; 8020 Graz; Tel.: 0664-624-1374)

ÖGB Sommerreifenaktion

Werte Kolleginnen, werte Kollegen!
 
Der Österreichische Gewerkschaftsbund bietet den Gewerkschaftsmitgliedern wieder gute
Einkaufskonditionen für Sommerreifen an. Die Vereinbarung wurde mit der Firma Profi Reifen
abgeschlossen. Die Firma gibt es über 40 - mal in Österreich (siehe http://www.profi-reifen.at) 
 
Ausgangsbasis für die Konditionen sind die gültigen Listenpreise.

Genauere Informationenen bezüglich detailierte Preisliste, Konditionsvereinbarung und ÖGB Kundennummer im VPA Sekretariat (Helge de Vries: 0664-624 1606; mail: helge.de-vries@post.at) erhältlich.

LG Martin Pieler (VPA-Vorsitzender Graz; Bahnhofgürtel 48-50; 8020 Graz; Tel.: 0664-624-1374)
facebook.com

facebook.com

Photos from FCG Post Steiermark's post

BETRIEBSRATSAKTION Grazer Frühjahresmesse 2019 Einfach mit dem angegebenen Code auf www.oeticket.com/mcg anmelden, oder in ausgedruckter Form bei Deinem/r unmittelbaren Personalvertreter/in oder im VPA Sekretariat anfordern. VPA-Sekretariat: Helge de Vries: 0664-624 1606; Bahnhofgürtel 48-50; 8020 Graz

Photos from FCG Post Steiermark's post
facebook.com

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und erholsame Feiertage für Dich und Deine Familie, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr, welches Dir Glück und Gesundheit bringen soll, wünscht Dir das FCG-TEAM-STEIERMARK

Ein gesegnetes Weihnachtsfest und erholsame
Feiertage für Dich und Deine Familie, sowie einen
guten Rutsch ins neue Jahr, welches Dir Glück
und Gesundheit bringen soll, wünscht Dir das
FCG-TEAM-STEIERMARK
facebook.com

FAMILIENBONUS PLUS – Alle Informationen Bis zu 1.500 Euro Steuern sparen pro Kind und Jahr Ein Plus für Familien Familien leisten meist einen doppelten Beitrag: Sie zahlen Steuern und sichern durch Kindererziehung die Zukunft unseres Landes. Genau das soll nun mit Hilfe des Familienbonus Plus honoriert werden: Ab 2019 werden Menschen entlastet, die arbeiten und Kinder haben. Rund 950.000 Familien und etwa 1,6 Mio. Kinder werden von einer Steuerlast von bis zu 1,5 Mrd. Euro befreit – der Familienbonus Plus ist somit für Familien die bisher größte Entlastungsmaßnahme. Der Familienbonus Plus Der Familienbonus Plus ist ein Steuerabsetzbetrag. Durch ihn wird Ihre Steuerlast direkt reduziert, nämlich um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Den Familienbonus Plus erhalten Sie, so lange für das Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht ein reduzierter Familienbonus Plus in der Höhe von 500 Euro jährlich zu, wenn Sie für dieses Kind weiterhin Familienbeihilfe beziehen. Geringverdienende Alleinerziehende bzw. Alleinverdienende, die keine oder eine geringe Steuer bezahlen, erhalten künftig einen so genannten Kindermehrbetrag in Höhe von max. 250 Euro pro Kind und Jahr. Profitieren Sie monatlich ab Jänner 2019 Um Ihren Familienbonus Plus geltend zu machen, brauchen Sie das Formular E 30. Füllen Sie dieses bitte rechtzeitig aus und geben es bei Ihrem Arbeitgeber ab. Formular E 30 – so wird’s gemacht Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten zu Ihrem Formular E 30 zu kommen. Die einfachste und schnellste Variante ist, das Formular auf unserer Homepage aufzurufen. Sie können das E 30 entweder gleich direkt auf Ihrem Computer ausfüllen oder ausdrucken und händisch vervollständigen. Wichtig ist, dass Sie das fertige Formular unterschrieben Ihrem Arbeitgeber übermitteln. http://www.fcgpost.at/wp-content/uploads/2018/11/Formular-E-30.pdf https://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfs/9999/E30.pdf?open=import Für weitere Fragen bzw. für Formulare in ausgedruckter Form, bitte ich Dich mit dem VPA-Sekretariat Kontakt aufzunehmen. Martin Pieler: TEL.: 0664-624 1374

FAMILIENBONUS PLUS – Alle Informationen  

Bis zu 1.500 Euro Steuern sparen pro Kind und Jahr

Ein Plus für Familien

Familien leisten meist einen doppelten Beitrag: Sie zahlen Steuern und sichern durch Kindererziehung die Zukunft unseres Landes. Genau das soll nun mit Hilfe des Familienbonus Plus honoriert werden: Ab 2019 werden Menschen entlastet, die arbeiten und Kinder haben. Rund 950.000 Familien und etwa 1,6 Mio. Kinder werden von einer Steuerlast von bis zu 1,5 Mrd. Euro befreit – der Familienbonus Plus ist somit für Familien die bisher größte Entlastungsmaßnahme.

Der Familienbonus Plus

Der Familienbonus Plus ist ein Steuerabsetzbetrag. Durch ihn wird Ihre Steuerlast direkt reduziert, nämlich um bis zu 1.500 Euro pro Kind und Jahr. Den Familienbonus Plus erhalten Sie, so lange für das Kind Familienbeihilfe bezogen wird. Nach dem 18. Geburtstag des Kindes steht ein reduzierter Familienbonus Plus in der Höhe von 500 Euro jährlich zu, wenn Sie für dieses Kind weiterhin Familienbeihilfe beziehen.
 Geringverdienende Alleinerziehende bzw. Alleinverdienende, die keine oder eine geringe Steuer bezahlen, erhalten künftig einen so genannten Kindermehrbetrag in Höhe von max. 250 Euro pro Kind und Jahr.

Profitieren Sie monatlich ab Jänner 2019

Um Ihren Familienbonus Plus geltend zu machen, brauchen Sie das Formular E 30. Füllen Sie dieses bitte rechtzeitig aus und geben es bei Ihrem Arbeitgeber ab.

Formular E 30 – so wird’s gemacht

Sie haben unterschiedliche Möglichkeiten zu Ihrem Formular E 30 zu kommen. Die einfachste und schnellste Variante ist, das Formular auf unserer Homepage aufzurufen.
Sie können das E 30 entweder gleich direkt auf Ihrem Computer ausfüllen oder ausdrucken und händisch vervollständigen. Wichtig ist, dass Sie das fertige Formular unterschrieben Ihrem Arbeitgeber übermitteln.

http://www.fcgpost.at/wp-content/uploads/2018/11/Formular-E-30.pdf

https://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfs/9999/E30.pdf?open=import

Für weitere Fragen bzw. für Formulare in ausgedruckter Form, bitte ich Dich mit dem VPA-Sekretariat Kontakt aufzunehmen. Martin Pieler: TEL.: 0664-624 1374
facebook.com

FCG-Post Oberösterreich

Das ist ein Hammer und eine Katastrophe für unsere KollegInnen im Bereich Filialnetz und Finanzberatung! Wir erwarten umgehend weitere Sondierungen und Verhandlungen mit möglichen Partnern!

facebook.com

Neuer Mitarbeiterrabatt bei Neckermann Ab sofort gibt es bei Neckermann einen exklusiven Mitarbeiterrabatt von 10% auf Alles für alle Kolleginnen und Kollegen. Einfach den speziellen Aktions-Code V8452 im Warenkorb von neckermann.at einlösen und Vorteile sichern. Der Vorteil gilt auf das gesamte Sortiment. Wieder eine tolle Aktion deiner FCG-Personalvertretung! LINK: http://www.fcgpost.at/wp-content/uploads/2018/11/MA-Rabatt-ÖPAG.pdf

Neuer Mitarbeiterrabatt bei Neckermann  

Ab sofort gibt es bei Neckermann einen exklusiven Mitarbeiterrabatt von 10% auf Alles für alle Kolleginnen und Kollegen.

Einfach den speziellen Aktions-Code V8452 im Warenkorb von neckermann.at einlösen und Vorteile sichern.

Der Vorteil gilt auf das gesamte Sortiment.

Wieder eine tolle Aktion deiner FCG-Personalvertretung!

LINK: http://www.fcgpost.at/wp-content/uploads/2018/11/MA-Rabatt-ÖPAG.pdf
facebook.com

Die Ergebnisse stehen fest, die Mandatsverteilung im VPA-Graz haben sich zu Gunsten der FCG geändert. Wir konnten 1 Mandat dazu gewinnen und somit steht es 7 FCG und 5 FSG. Es gibt aber leider auch eine Kehrseite der Medaille, die Steiermark ging mit nur 2 Stimmen an die FSG! Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wähler bedanken und werden den uns erteilten Auftrag für die nächsten 5 Jahre gewissenhaft für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllen.

Die Ergebnisse stehen fest, die Mandatsverteilung im VPA-Graz haben sich zu Gunsten der FCG geändert.
Wir konnten 1 Mandat dazu gewinnen und somit steht es 7 FCG und 5 FSG.
Es gibt aber leider auch eine Kehrseite der Medaille, die Steiermark ging mit nur 2 Stimmen an die FSG!

Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wähler bedanken und werden den uns erteilten Auftrag für die nächsten 5 Jahre gewissenhaft für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfüllen.
facebook.com

Quiz

NEAR FCG Post Steiermark

Mobigolf

Graz, Austria
Sports/recreation/activities

Kirschenallee

Graz, Austria
Stadium, Arena & Sports Venue