Top Local Places

K.ö.St.V. Sternkorona

Erlerstraße 2., Hall in Tirol, Austria
Non-Profit Organization

Description

ad

www.sternkorona.at Die Verbindung wurde am 6. Dezember 1888 vom Irrenhauskaplan Nikolaus Recheis v. Vater Ali gegründet. Somit ist sie die zweitälteste katholische Mittelschulverbindung Österreichs, denn vorher wurde noch die Teutonia Innsbruck im Jahr 1876 gegründet. Zur Zeit der Gründung Sternkoronas bestand in Hall bereits eine freiheitliche Verbindung. Freiheitliche Verbindungen wirkten im Geiste des damaligen Liberalismus, der weltanschaulich eine Gleichgültigkeit gegenüber Religion und eine betont antikirchliche Haltung vertrat. Als Gegenpol wurde Sternkorona ins Leben gerufen.

Im Jahr 1899 trat sie dem MCV, einem bis 1914 bestehenden Vorläufer des MKV bei. 1912 wurden einige Mitglieder vom Gymnasium verwiesen (nationalliberal-freiheitliche Zeitungen hatten die Existenz einer katholischen Schülerverbindung publik gemacht, die damals illegal war). Die Sternkorona existierte im Untergrund weiter, lange Zeit hielt sie an ihrem Status als "Nichtverbindung" fest und ging keine Kartelle oder Verhältnisse ein, in der Ersten Republik trat sie dann ab 1919 in vollen Farben auf. Im selben Jahr trat sie dem VPV (Verband katholisch deutscher Pennalverbindungen in Österreich) bei, 1926 aber aus und beteiligte sich danach an der Gründung des TMV (Tiroler Mittelschülerverbandes), dem sie seither angehört. Seit 1934 ist die Sternkorona zudem Mitglied im MKV.

Während der NS-Diktatur war die Sternkorona verboten, viele Bundesbrüder wurden aufgrund ihrer pro-österreichischen Gesinnung bespitzelt, vor allem die Priester inhaftiert. Zwei direkte Opfer des nationalsozialistischen Terrors sind zu beklagen:


Alois Flatscher wurde wegen pro-österreichischer Aussagen 1941 denunziert, ins KZ gebracht und starb wahrscheinlich 1944.
Der Pallottinerpriester Franz Reinisch weigerte sich den Fahneneid auf Hitler zu leisten und wurde 1942 hingerichtet.
Seit August 1945 ist die Sternkorona Hall wieder aktiv. 1952 trat die Sternkorona aus dem MKV aus, revidierte diesen Schritt aber 1955. Sie ist Patenverbindung der „Aquilea Meran“.

RECENT FACEBOOK POSTS

facebook.com

Antrittskneipe

Antrittskneipe
facebook.com

Krambambulikneipe

Krambambulikneipe
facebook.com

Photos from K.ö.St.V. Sternkorona's post

Gestern Abend ließ es sich ein Teil unserer Aktivitas beim Bowling gut gehen!

Photos from K.ö.St.V. Sternkorona's post
facebook.com

Photos from K.ö.St.V. Sternkorona's post

Sternkorona Skitag bestens verklungen ⛷🏂☀️❄️🍻

Photos from K.ö.St.V. Sternkorona's post
facebook.com

Timeline Photos

"Ich bin das Licht der Welt. Wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsternis umhergehen, sondern wird das Licht des Lebens haben." Johannes 8,12 K.ö.St.V Sternkorona wünscht euch ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Familien! #SKH1888

Timeline Photos
facebook.com

128. Stiftungsfest ev Sternkorona Hall

128. Stiftungsfest ev Sternkorona Hall
facebook.com

Fuchsenkneipe SKH Hall

Fuchsenkneipe SKH Hall
facebook.com

Die Bewirtschaftung unseres Waldes

Die Bewirtschaftung unseres Waldes
facebook.com

Sternkorona auch im Sommer aktiv

Unsere Mitglieder können bereits in jungen Jahren Erfahrungen für ihr Leben sammeln, indem sie früh Führung übernehmen dürfen. Die Geselligkeit darf dabei aber natürlich nicht zu kurz kommen! Die Bezirksblätter berichten!

facebook.com

Timeline Photos

Heute fand wieder die jährliche Schulstartaktion, bei der Blöcke und Notizheftchen verteilt wurden, statt! Viel Spaß damit!!

Timeline Photos
facebook.com

Timeline Photos

Wir wünschen allen Schülern einen guten Start in das neue Schuljahr!

Timeline Photos
facebook.com

Herbst-antritts-Kneipe

Herzliche Einladung zu unserer Antrittskneipe!

Herbst-antritts-Kneipe
facebook.com

Quiz

NEAR K.ö.St.V. Sternkorona