Top Local Places

Cafe Bar Wanderer & Wanderer Bieramt

Beim Tiergärtnertor 2-6, Nuremberg, Germany
Cafe
advertisement

Description

ad


Opening Hours

Montag
17:00 - 23:30
Dienstag
14:00 - 23:30
Mittwoch
14:00 - 23:30
Donnerstag
14:00 - 23:30
Freitag
14:00 - 23:30
Samstag
14:00 - 23:30
Sonntag
14:00 - 23:30

RECENT FACEBOOK POSTS

facebook.com

Sie haben nicht nur den Biergarten mit der schönsten Hanglage, sondern auch richtig geiles Bier. Wir präsentieren diese Woche helles Lager von Brauerei Hönig in Tiefenellern. Außerdem sei noch erwähnt, dass unser Kühlschrank mit den Kreativbieren mit Sachen von Orca brau, New Beer Generation, Eppelein & Friends Craftbier-Manufaktur und Honig Bräu sehr Nürnbergerisch daher kommt. Ab morgen wird das Team im wahrsten Sinn des Wortes "verstärkt" durch den Starken Löwen (8,3%!) von derer Zum Löwenbräu in Adelsdorf. Bilder aus dem Brauereiatlas

facebook.com

Neben dem dunklen Leupser gibt es diese Woche weitere echte Bierraritäten: Helles Lager vom sagenumwobenen Dr. Heckel (Brauerei Heckel Waischenfeld) und eine Premiere bei den Spezialbieren: Wir sind sehr gespannt auf das Pale Ale von Honig Bräu aus der Sudpfanne im Nürnberger Z-Bau. Fotos aus dem Brauereiatlas

facebook.com

Zur Zeit widmen wir uns den kleinen Giganten unter den Brauereien. Von der Brauerei Gradl kommt das legendäre Leupser Dunkel, das diese Woche noch vom wunderbaren Hellen Friedel-Bier aus Zentbechhofen flankiert wird. Spätestens zu unserem Weißwurstfrühstück am Samstag dann ist dann mit dem Roppelt aus Stiebarlimbach ein weiteres Unikat am Start. Bilder aus dem Brauereiatlas.

facebook.com

Eine "Helle Freude" und ein dunkles Landbier kommen diese Woche von der Schlossbrauerei Reckendorf. Das neueste, weil der Jahreszeit angemessene, Spezialbier ist von der Eppelein & Friends Craftbier-Manufaktur und heißt "Franconian Amber". Außerdem endlich wieder eingetroffen: "Torf vom Dorf", der fränkische Whisky von Elch-Bräu Thuisbrunn. Prost! Foros aus dem Brauereiatlas und von Jan Record

facebook.com

Das Leben geht auch trotz schlechteren Wetters weiter, und wie: Die Privatbrauerei Hofmann Pahres/Mittelfranken verschönt uns die trübe Woche mit Hopfengold und dunklem Landbier. Foto aus dem Brauereiatlas

facebook.com

Letzter Aufruf: Heute um 10:30 hebt bei uns die vorletzte Weißwurst ab. Dazu rufen wir die Forchheimer Woche aus mit hellem Lager von Brauerei Hebendanz und der ebenso malzigen wie legendären "Schwarzen Anna" der Brauerei Neder.

facebook.com

Unsere herbstlichen Bier-Spezialitäten. Nur solange der Vorrat reicht. Nikl Bräu Pretzfeld Bruder Bruno (Red smoked IPA) Orca brau anders (double pale ale) New Beer Generation HopPop (Pale Ale) Brauerei & Gasthof Zwanzger White Marilyn (kaltgehopftes Weizen) New Beer Generation NBG IPA Eppelein & Friends Craftbier-Manufaktur Franconian Amber (Amber Ale) Stadtbrauerei Spalt/ New Beer Generation Spalter Heller Hans (kaltgehopftes helles Lager) Bürgerbräu Hersbruck, Deinlein & Co. Brauhaus 976 (obergärige Biersonderheit) Smash Brewing Project Herbipolis (Retro Lager)

facebook.com

Diese Woche kommt unser Fassbier von der Brauerei Kundmüller Wir haben das helle "Weiherer Kellerbier" und das dunkle "Weiherer Urstöffla" vom Fass. Unser Pils vom Fass kommt grad noch von Brauerei Friedmann aus Gräfenberg. Danach wieder von der Stadtbrauerei Spalt.

facebook.com

Immer noch "Der letzte schöne Tag" und schon wieder neue Biere: Das helle Lager kommt von der Brauerei Ott Oberleinleiter, und deren Dunkles war so schnell weg, dass uns die Freunde von der Schanzenbräu mit ihrem Schwarzbier ausgeholfen haben. Wenn das Helle dann ausgeht, hilft die Brauerei Friedmann. Ach, uns geht`s gut! Bilder aus dem Brauereiatlas

facebook.com

facebook.com

Der „letzte“ schöne Tag! Bester Sonnenplatz am Tiergärtnertor

facebook.com

Der von Berufspessimisten seit Mitte August immer wieder gerne postulierte "letzte schöne Tag" könnte nun wirklich langsam näherrücken, und da wollen wir doch biertechnisch gut gerüstet sein. Ab dieser Woche ist das Pils für den Rest des Jahres wieder Spalter Bier und für dieses Wochenende kommt ein wunderbar gehopftes Kellerbier und für die Malzfraktion ein Amber dazu, beides vom Mainseidla Brauhaus Binkert. Bild aus dem Brauereiatlas

facebook.com

Recommended Before and After transformation