Top Local Places

Forstwettkampfverein Österreich

Montfortstraße 9, Bregenz, Austria
Community Organization
advertisement

Description

ad

Der gemeinnützige Verein fördert die Austragung von Forstwettkämpfen in Österreich und die österreichischen Starter/innen bei internationalen Bewerben. Der Forstwettkampfverein Österreich ist ein gemeinnütziger Verein. Er fördert die Austragung von Forstberufswettkämpfen in Österreich. Insbesondere unterstützt er die österreichischen Teilnehmer/innen an Welt- und Europameisterschaften. Die Forstwettkämpfe dienen unter anderem dazu, den Sicherheitsaspekt in der Forstarbeit sowie die forstliche Ausbildung ins Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

RECENT FACEBOOK POSTS

facebook.com

Diese Woche fand die Generalversammlung des Forstwettkampfverein Österreich statt. Dabei wurde ein neuer Vorstand gewählt: Obmann Hubert Malin, Obmann-Stv. Andreas Freistetter (bisher Christian Mandl), Schriftführer Martin Stieglbauer (bisher Johannes Wieser) und Kassier Josef Huber. Dabei wurden auch die Herzog-Brüder Hannes und Markus vom Nationalteam verabschiedet. Beide können auf eine unglaubliche Erfolgsliste zurückblicken. Als kleines Dankeschön für ihre Verdienste erhielten sie ein bemaltes Motorsägenblatt. Wir wünschen den Beiden weiterhin alles Gute und viel Erfolg!

facebook.com

Noch ein Monat bis Weihnachten, noch 250 Tage bis zum World Logging Championship in Norwegen! Also höchste Zeit, sich etwas zu wünschen - etwa Fabelzeiten beim Kettenwechsel wie hier von Mathias Morgenstern bei seinem Sieg bei der diesjährigen Bundesmeisterschaft. Allerdings hätte diese Zeit bei der letzten WM nicht einmal für eine Medaille gereicht. Wir erinnern uns: Harald Umgeher holte damals mit 8.74 sec. Silber.

facebook.com

Das österreichische Team für die World Logging Championship 2018 in Norwegen ist komplett: Mathias Morgenstern, Jürgen Erlacher, Harald Umgeher und Daniel Oberrauner haben sich die WM-Tickets gesichert. Wir wünschen schon jetzt viel Erfolg!

facebook.com

Zurück aus der Sommerpause dürfen wir das Endresultat des Husqvarna-Cups 2017 nachreichen: Den Gesamtsieg sicherte sich Harald Umgeher (NÖ/173 Punkte). Der Vizeweltmeister im Kettenwechsel fing beim letzten Bewerb in Feldkirchen noch Benjamin Greber (Vbg./162 Punkte) ab. Das Podium komplettierte mit Robert Leichtfried (154 Punkte) ein weiterer Niederösterreicher. Bei den Junioren setzte sich Stefan Weißbacher aus Tirol durch. Mit 189 Zähler verwies er die beiden Kärntner Daniel Oberrauner (Ktn./174 Punkte) und Michael Ramsbacher (170 Punkte) auf die Plätze 2 und 3. Spät aber doch: Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner!

facebook.com

Die 18. Kärntner Waldarbeitsmeisterschaft war ein erstklassiges Spektakel! Hier die Gesamtergebnisse: Damen: 1. Stephanie Zarfl (986 Punkte), 2. Valentina Heilinger (936), 3. Celin Koprivnikar (926.). Herren: 1. Daniel Koch (1.305), 2. Wolfram Pilgram-Huber (1.295), 3. Michael Ramsbacher (1.295). Gäste: 1. Robert Leichtfried (1.315), 2. Harald Umgeher (1.312), 3. Johannes Meisenbichler (1.309). Die Teamwertung entschied das Trio Wolfgam PilgramÔÇÉHuber, Michael Ramsbacher und Daniel Oberrauner für sich. Gratulation an die erfolgreichen Forstwettkämpfer! 💪🏆

facebook.com

Am Sonntag steht das nächste Forstwettkampf-Highlight am Programm: der Holzstraßenkirchtag mit Kärntner Waldarbeitsmeisterschaft. Der Wettkampf in Feldkirchen beginnt um 10.30 Uhr. Bestimmt werden auch etliche Starter vom Bundesentscheid der Forstarbeit 2017 teilnehmen, von denen wir hier noch einige Impressionen vom Wettbewerb auf der Messe Wieselburg sehen... (Fotos: Niederösterreichische Landarbeiterkammer)

facebook.com

Hier die #Landjugend-Siegerinnen und Sieger der Einzeldisziplinen beim Bundesentscheid der Forstarbeit 2017: KETTENWECHSEL Anita Schwaiger (NÖ) - 106,0 Punkte Martin Klinger (NÖ) - 136,0 KOMINATIONSSCHNITT Stephanie Zarfl (Ktn.) - 179,0 Christian Rinnhofer (Stmk.) - 199,0 PRÄZISIONSSCHNITT Barbara Rinnhofer (Stmk.) - 221,0 Peter Strassmair (OÖ) - 250,0 FALLKERB & FÄLLSCHNITT Christina Vogler (NÖ) - 650,0 Michael Ramsbacher (Ktn.) - 660,0 GESCHICKLICHKEITSSCHITT Barbara Rinnhofer (Stmk.) - 80,0 Lukas Steer (Stmk) - 89,0 DURCHHACKEN Christina Vogler (NÖ) - 3,0 Daniel Oberrauner (Ktn.) 88,0 THEORIESTATION Christina Vogler (NÖ) - 172,0 Johannes Kahrer (NÖ) - 192,0 ENTASTEN (Finale) Caroline Weinberger (Ktn.) - 258,0 Lukas Steer (Stmk.) - 450,0 (Foto: Niederösterreichische Landarbeiterkammer)

facebook.com

Weitere Details vom Bundesentscheid der Forstarbeit 2017 - heute die Disziplinensieger der Profi-Klasse: KETTENWECHSEL Mathias Morgenstern (Ktn.) 138 Punkte / 8,93 sec. KOMBINATIONSSCHNITT Jürgen Erlacher (Ktn.) 200 Punkte / 27,38 sec. PRÄZISIONSSCHNITT Johannes Meisenbichler (Stmk.) 251 Punkte / 22,93 sec. FALLKERB / FÄLLSCHNITT Martin Moosbrugger (Vbg.) 658 Punkte / 62,59 sec. DURCHHACKEN Mathias Morgenstern (Ktn.) 89 Punkte / 8,26 sec. GESCHICKLICHKEITSSCHNitt Martin Moosbrugger (Vbg.) 94 Punkte / 6,02 sec. ENTASTEN (Finale) Harald Umgeher (NÖ) 462 Punkte / 14,46 sec. (Foto: Niederösterreichische Landarbeiterkammer)

facebook.com

An die Motorsäge, fertig, los! Ein Rückblick auf den Bundesentscheid der Forstarbeit 2017 in Wieselburg

facebook.com

Die Teamwertungen vom Bundesentscheid der Forstarbeit 2017 im Detail: PROFIS 1. #Kärnten 4.130 Punkte 2. #Niederösterreich 4.087 3. #Vorarlberg 3.952 #LANDJUGEND-Mädels 1. #Steiermark 2.484 2. Kärnten 2.466,5 3. Niederösterreich 2.461,5 LANDJUGEND-Burschen 1. Kärnten 4.573,5 2. Niederösterreich 4.554,5 3. Steiermark 4.525,5

facebook.com

Die Gesamtwertung vom Bundesentscheid der Forstarbeit 2017 im Detail: Profis - Einzel 1. Mathias Morgenstern / Ktn. (1.835 Punkte) 2. Markus Herzog / NÖ (1.816) 3. Hannes Herzog / NÖ (1.799) #Landjugend Burschen - Einzel 1. Daniel Oberrauner./ Ktn. (1.982,5) 2. Lukas Steer / Stmk. (1.966) 3. Johannes Kahrer / NÖ (1.959) Landjugend Damen - Einzel 1. Caroline Weinberger / Ktn. (1.550) 2. Barbara Rinnhofer / Stmk. (1.523,5) 3. Christina Vogler / NÖ (1.521) (Foto: Landjugend Österreich)

facebook.com

Impressionen von der Siegerehrung nach dem Bundesentscheid der Forstarbeit 2017...

facebook.com